Unternehmens-/Bereichs-/Projekt-Leitung als Interimsmanager

So unterschiedlich wir sind, so haben wir doch eines gemeinsam, wir alle wissen, wie man ein Unternehmen oder Unternehmensteile steuert und wie man Projekte durchführt. Die Vita jedes einzelnen von uns lässt daran sicherlich keinen Zweifel.

Warum sollte ein Unternehmen einen Manager auf Zeit einsetzen?

Darauf gibt es viele Antworten, die alle direkt mit der Situation des Unternehmens zu tun haben. Hier ein paar Beispiele:

Eine Führungskraft fällt für einen längeren Zeitraum mindestens 3 Monate aus und die eigenen Mitarbeiter können dies nicht auffangen.

Der Wechsel von einer internen Führungskraft zum Nachfolger kann nicht übergangslos durchgeführt werden.

Ein Unternehmensbereich befindet sich in einer extremen Wachstumsphase und braucht Manager, die verstehen wie ein solches Wachstum zu managen ist.

Es fehlt intern das Know-how eine Führungsposition neu zu besetzen und man will sich bei der Suche nach einer neuen externen Führungskraft auf dem Markt Zeit lassen

In kritischen Situationen, wo man auch unangenehme Entscheidungen treffen muss.